Blues, soul, rhythm and blues, swing, tango, jazz, rock and roll, latin sind die Stile dieser talentierten Argentinischer Sängerin, Gitarristin und Trompeterin mit einem Abschluss in Musik, Pädagogik und Komposition an der UCA – der Argentinisch-Katholischen Universität.

Sie hat eine vielseitige und kraftvolle Stimme und bewegt sich elegant in verschiedenen musikalischen Stilrichtungen – mit einem natürlichen Talent für die Gitarre.

 

Ihre exquisite Technik und ihr solider Klang sind eine perfekte Verbindung mit ihrer Virtuosität und Qualität als Künstlerin

 

Seit Juni 2017 lebt Vanesa in Berlin, Deutschland.

 

Vanesa stand schon mit Ciro Fogliatta, Black Amaya, Luis Robinson, Jaf, Hugo Mendez, Ruben Gaitan und Semilla Bucharelli in der lokalen Szene auf der Bühne. International spielte sie mit Igor Prado, Decio Caetano, Big Gilson, David Tanganelli (Brasilien), Omar Coleman, Sugar Blue, Dave Riley, Linsey Alexander y Vino Louden (USA), Antonio Vergara (Ecuador) Kenny Blues Boss Wayne (Kanada), Marcos Coll, Vargas Blues Band (Spanien), Daryl Taylor und Rico MacClarrin (Chicago) und Krissy Mattheus (UK)

 

Sie tourte verschiedenste Jazz – Blues - Tango Festivals sowohl in Argentinien als auch in anderen Ländern, darunter Spanien, Slovakei, Schweiz, Ibiza, Mexiko, Ecuador, Deutschland, Polen, Italien, Paraguay, Kolumbien, Brasilien und Chile. Auch ihre Gitarrenworkshops in Argentinien, Chile, Mexiko, Polen und Ecuador waren sehr erfolgreich.

Shows en TV

Prensa